· 

KfW-Schnellkredit für den Mittelstand mit mehr als 10 Mitarbeiter

KfW-Schnellkredit für den Mittelstand mit mehr als 10 Mitarbeiter

Nachdem es immer heftigere Kritik an dem Verhalten der Banken bezüglich der Kreditvergabe gegeben hat, wurde nun von der Regierung nachgelegt. Bald können Unternehmer einen Schnellkredit mit einer 100 %igen Risikoübernahme der KfW beantragt werden. Es erfolgt keine Risikoprüfung durch die Hausbank. 

Der Kredit kann für Anschaffungen und laufende Kosten (Betriebsmittel) beantrag werden, wenn das Unternehmen zwischen 11 Mitarbeiter und max. 249 Mitarbeiter groß ist und entweder in 2019 oder im Durchschnitt der letzten drei Jahre Gewinn erwirtschaftet hat.

Gerade in der jetzigen Zeit ist es wichtig als Unternehmer zu entscheiden ob es sinnvoll ist einen Kredit zu beantragen. Aus meinen Gesprächen mit den Firmenkundenberater 

 

Hier das Wichtigste in Kürze:

  • Förderkredit für Anschaffungen und laufende Kosten 
  • für Unternehmen mit 11 bis 249 Mitarbeitern, die mindestens seit Januar 2019 am Markt sind 
  • Max. Kreditbetrag: bis zu 3 Monatsumsätze des Jahres 2019 
    • Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten erhalten max. 500.000 Euro 
    • Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten erhalten max. 800.000 Euro 
  • Zinssatz von aktuell 3,00 % p.a. 
  • 10 Jahre Laufzeit 
  • 100 % Risikoübernahme durch die KfW 
  • keine Risikoprüfung durch Ihre Bank 
  • Voraussetzung: Sie haben zuletzt einen Gewinn erwirtschaftet – entweder 2019 oder im Durchschnitt der letzten 3 Jahre

 

Download
Übersicht Soforthilfeprogramme
200331_Übersicht_Soforthilfeprogramme_Co
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0